UNESCO Welterbe Wieskirche

Die Wieskirche im Pfaffenwinkel
seit 1984 UNESCO-Weltkulturerbe

Die Wieskirche zog schon immer die Menschen in ihren Bann - nicht erst seit der Verleihung des Welterbetitels. Die Gründung der Rokokokirche „Zum gegeißelten Heiland auf der Wies“ geht auf eine Wallfahrt zurück, die seit 1739 bestand. Verehrt wurde dabei eine Statue des gegeißelten Heilands, die 1730 von Pater Magnus Straub und Bruder Lukas Schweiger im oberbayrischen Kloster Steingaden angefertigt wurde. Die heutige „Wieskirche“ wurde von 1745 bis 1754 von den Brüdern Johann Baptist und Dominikus Zimmermann unter der Leitung von Abt Marinus II. Mayer erbaut. Die exorbitant hohen Baukosten brachten das Kloster Steingaden schon damals in große finanzielle Schwierigkeiten. 1985 bis 1991 wurde die Wieskirche mit dem enormen Kostenaufwand von 10,6 Millionen DM restauriert.

Der Pfaffenwinkel - die Heimat der "Wieskirche"

Zwischen den Flüssen Lech, Ammer und Loisach, dem südlichen Ammersee und dem südlichen Ende des Starnberger Sees bis zu den Ammergauer Bergen liegen Kirchen und Klöster so eng beieinander wie sonst nirgendwo im Lande. Diesem Umstand verdankt die Region vermutlich die Bezeichnung „Pfaffenwinkel“. Die Rokoko-Wallfahrtskirche „Die Wieskirche“ ist mit Abstand der berühmteste Sakralbau dieser Region. In der weiteren Umgebung ist das Welfenmünster des ehemaligen Prämonstratenser-Klosters Steingaden zu finden. Wichtig zu wissen, denn dies erteilte im 18. Jahrhundert den Auftrag zum Bau der Wieskirche. Sehenswert auch die ehemalige Klosterstiftskirche in Rottenbuch, das Klosterdorf Polling (Europa-Nostra-Preis für besondere Verdienste um das Kulturerbe), die romanische Basilika in Altenstadt, das Kloster Wessobrunn mit dem Wessobrunner Gebet sowie zahlreiche kleine, herrlich ausgestattete Dorfkirchen.

Informieren & erleben

Ausführliche Informationen finden Sie auf den nachfolgenden Websiten:
Welterbe Wieskirche im Pfaffenwinkel mehr erfahren
Steingaden Tourismus & Kultur
Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland Wieskirche

Text & Bilder ©: Wieskirche, Babs Müller

Begeisterung wecken!

Impressionen & Konzerte
Ein Film über das UNESCO Welterbe Wieskirche.