Themenführung

Meisterhafte Raumkunst der Renaissance: die Badstuben in den Fuggerhäusern

Die Augsburger Fuggerhäuser waren der Stadtpalast und die Firmen zentrale der Fugger. Kaiser und Könige, Kardinäle und Kurfürsten, Martin Luther und Wolfgang Amadé Mozart haben diesen ab 1512 um vier Innenhöfe errichteten Baukomplex besucht. Hinter der Fassade der Fuggerhäuser am Zeugplatz beziehungsweise hinter der verglasten Loggia im Serenadenhof verbergen sich die Badstuben: Diese beiden Sammlungsräume sind ein atemberaubend schönes Raumkunstwerk im Stil des Florentiner Manierismus. Malereien verkörpern Apollo und die neun Musen, in Nischen stehen Büsten römischer Kaiser sowie antiker Dichter und Philosophen.

Besichtigung & Führung:

Anfragen richten Sie bitte an: stadtfuehrungen@regio-augsburg.de oder per Telefon: 08 21/5 02 07-33

Kontakt

Kristin Hoffmann
Tel.: +49 (0) 821 / 50207 - 33
Fax: +49 (0) 821 / 50207 - 45
stadtfuehrungen@regio-augsburg.de