Der Augsburger Handwerkerweg

Fotos: Regio Augsburg Tourismus / Textauszüge: Flyer "Der Augsburger Handwerkerweg"

Der Augsburger Handwerkerweg

Mit Wasserkraft zu einem europäischen Zentrum der Handwerkskünste

Jahrhundertelang hat man in Augsburg das Wasser der Flüsse und Quellbäche erfindungsreich genutzt. Hier verband sich die "Wasserkunst" der Brunnenmeister mit Baukunst und bildender Kunst. Doch ohne das Know-How des Handwerks wäre die Wasserwirtschaft nicht möglich gewesen: Zimmerer, Schmiede, Maurer, Seiler und Lederer, Steinmetze, Bronzegießer Maler, Kunstschreiner und selbst Goldschmiede waren an der Entstehung dieser Denkmäler der Wasserwirtschaft beteiligt. Die Blüte des Augsburger Handwerks darf in direktem Zusammenhang mit der ausgefeilten Wasserkraftnutzung gesehen werden.

22 Objekte des Augsburger Wassermanagement-Systems UNESCO Welterbe zeigen die Bedeutung des Handwerks für die Wasserwirtschaft und umgekehrt - auch die Bedeutung der Wasserkraft für das Handwerk - auf.

Der Augsburger Handwerkerweg zieht sich durch die romantischen Altstadtgassen. Er führt auch an fünf Welterbe Objekten vorbei. Zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten und Handwerksbetriebe liegen auf dieser Wegstrecke. Sie alle zeugen von der langen Tradition und der Geschichte des Handwerks in Augsburg. Entdecken Sie den Handwerkerweg und erfahren Sie mehr über Augsburgs spannendes Handwerk und den direkten Bezug zum Augsburger Welterbe.

Kontakt

Gästeservice
Tel.: +49 (0) 821 / 50207 - 0
Fax: +49 (0) 821 / 50207 - 45
Mail schreiben

Der Handwerkerweg - die neue App

Die neue Smartphone-App: Tradition & Handwerkskunst

Der Augsburger Handwerkerweg führt entlang der offenen Wasserkanäle (UNESCO Welterbe) durch die verwinkelten Altstadtgassen des romantischen Handwerkerviertels. Zwischen dem Architekturensemble im Süden, dem Roten Tor mit Handwerkermuseum und den Historischen Wasserstürmen, und dem Wertachbrucker Tor im Norden kann nun altes und modernes Handwerk - via Digitalführung - mittels Smartphone-App entdeckt werden. Anhand von Handwerksbetrieben wird Tradition und Handwerkskunst spannend veranschaulicht. Info zur kostenlosen App

             

Foto © Future History

Unsere Stadtführungsangebot

Individuelle Gruppenführungen

Auf unseren Touren erfahren Sie mehr über Augsburgs spannendes Handwerk und den direkten Bezug zum Augsburger Welterbe.

„Der Handwerkerweg“ (H04)
Diese Tour führt entlang der offenen Kanäle (UNESCO Welterbe) durch die Gassen des alten Handwerkerviertels. Die Führung zeigt Handwerksbetriebe und veranschaulicht spannend Tradition und Handwerkskunst. Info

„Der Handwerkerweg und das UNESCO-Welterbe“ (H14)
Kommen Sie mit in die verwinkelten Gassen der Altstadt und lernen Sie das „Augsburger Wassermanagement-System“ kennen. Sie erfahren dabei viel Wissenswertes und Spannendes aus der Welt des Handwerks und kommen zudem an einigen Objekten des Augsburger UNESCO-Welterbes vorbei.
Dauer 2 St. / Gruppenpreis max. 25 TN € 115,- Tour anfragen

Foto © Regio Augsburg Tourismus


Links & Broschüren

NEU: per App - digital erleben

Der Augsburger Handwerkerweg