Wallfahrtskirche St. Michael

Wallfahrtskirche St. Michael

Eine der bedeutendsten ländlichen Kirchen der Elias-Holl-Zeit um Augsburg.

Die Wallfahrtskirche St. Michael in Violau, erbaut bis 1619, ist eine der bedeutendsten ländlichen Kirchen der Elias-Holl-Zeit um Augsburg. Das Innere der damaligen Patronatskirche des Klosters Oberschönenfeld wurde bis 1757 im Stil des Rokokos umgestaltet. Eine makabre Sehenswürdigkeit ist die sogenannte Johannesschüssel. Die Kirche ist reizvoll in die hügelige Voralpenlandschaft eingebettet. t

Weitere Infos

Wallfahrtskirche St. Michael
Pius-Mozet-Str. 4
86450 Altenmünster

Website

Übersichtskarte

Google Maps ist blockiert

Stimmen Sie der Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten zu.