Kath.-Heilig-Kreuz-Kirche

Kath.-Heilig-Kreuz-Kirche

Die „Himmelfahrt Mariens“ des weltberühmten Malers Peter Paul Rubens ziert die katholische Kirche.

Seit dem Jahr 1199 war die Heilig-Kreuz-Kirche wegen einer  „Bluthostie“ ein Wallfahrtsziel: Die Geschichte des  „Wunderbarlichen Guts“ überliefert eine steinerne Inschriftentafel. Um 1500 wurde die romanische Hallenkirche im Stil der späten Gotik umgestaltet. 1677 erhielt der aufgestockte Kirchturm die barocke Zwiebelhaube. Die Kirche, mit der sich die Geschichte Kaiser Maximilians I., der reichen Fugger und der Mozarts verbindet, birgt ein kostbares Gemälde. Die „Himmelfahrt Mariens“, ein Altarblatt des weltberühmten Malers Peter Paul Rubens, ziert die katholische Kirche.

Weitere Infos

Kath.-Heilig-Kreuz-Kirche
Heilig-Kreuz-Straße 3
86152 Augsburg

Website

Übersichtskarte

Google Maps ist blockiert

Stimmen Sie der Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten zu.