Eiskanal

Eiskanal

Die Mutter aller künstlichen Kanuslalomstrecken

Der Augsburger Eiskanal wurde als erste künstliche Wildwasserstrecke der Welt für die Kanuslalomwettbewerbe der Olympischen Sommerspiele von 1972 angelegt. Der Eiskanal, die „Mutter aller künstlichen Kanuslalomstrecken“, ist bis heute regelmäßig Austragungsort nationaler wie internationaler Wettkämpfe und seit 2019 ein Objekt des UNESCO-Welterbes „Augsburger Wassermanagement-System“.

Weitere Infos

Eiskanal
Am Eiskanal 30
86161 Augsburg

Website

Übersichtskarte

Google Maps ist blockiert

Stimmen Sie der Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten zu.