Brechthaus

Brechthaus

Ein Besuch in Bert Brechts Geburtshaus.

Im schmalen Handwerkerhaus „Auf dem Rain 7“ wurde 1898 der weltberühmte Lyriker und Dramaturg Bertolt Brecht geboren. Brechts Geburtshaus liegt zwischen zwei Lechkanälen, heute Objekte des UNESCO-Welterbes „Augsburger Wassermanagement-System“. In der Gedenkstätte im Brechthaus informieren Texte, Fotografien und Dokumente zu Brechts Kindheit und Jugendjahren in Augsburg, zu seiner Studienzeit und seinem Schriftstellerdasein in der Zeit von 1917 bis 1924, zu Brechts Jahren im Exil sowie seinem Schaffen nach der Rückkehr nach Deutschland. Zu sehen sind Erstausgaben Brechts, eine Brecht-Büste, eine Brecht-Skulptur, zwei Totenmasken Brechts und ein Abguss seiner Hände. Ein Video-Guide mit Beiträgen von Brecht-Experten führt durch das Leben des 1955 in Ost-Berlin verstorbenen Augsburgers. Im Erdgeschoss informiert eine Videoinstallation mit Dokumentarfilmen. In den Sesseln der Leselounge kann man im Brechts Werken schmökern.





Weitere Infos

Brechthaus
Auf dem Rain 7
86152 Augsburg

Tel. +49 821 324 2779

Website

Übersichtskarte

Google Maps ist blockiert

Stimmen Sie der Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten zu.