LandArt

Die neue Lauschtour ist da!

LandArt Bonstetten - Kunst trifft Natur - nachhaltig und inspirierend.
Den „LandArt-Kunstpfad“ im Naturpark Augsburg Westliche Wälder gibt es bereits seit dem Jahr 2014. Künstler Hama Lohrmann hat hierfür insgesamt neun Kunstwerke und somit den wohl deutschlandweit größten Landart-Park – ganz im Sinne von „zurück zur Natur“ – kurzum Plätze zum inne halten, geschaffen. Nun wurde der Bonstetter Kunstpfad, der diese nicht besitzbare Kunstform und deren Vergänglichkeit aufzeigt, mit einer äußerst feinsinnigen „Audio-Guide-Tour" für das eigene Smartphone, weiter aufgewertet. Künstler Hama Lohrmann gibt mit etlichen O-Tönen Einblick in seine visionäre Schaffenskraft und in die eigene Interpretation seiner Kunstobjekte.

Der als absolut nachhaltig zu bezeichnende LandArt Kunstpfad liegt damit voll im Trend. In Zeiten von Burn-out, Flüchtlingswellen und Pandemie-Gefahr sucht der moderne Mensch vermehrt Erholung für Körper, Geist und Seele in der Natur beim „Waldbaden“. Genau dies bietet der rund sechs Kilometer lange Rundkurs des Kunstpfades.
Bislang inspirierten die vergänglichen Schönheiten – sie sind Wind und Wetter schonungslos ausgesetzt - den Betrachter zu eigenen Gedankengängen und Interpretationen. Nun kann man die neun Kunstwerke des international arbeitenden Künstlers Hama Lohrmann auch mittels einer Audio-Guide-Tour entdecken.
 
Gemeinsam und auf Initiative der Regio Augsburg Tourismus GmbH haben die Gemeinde Bonstetten und der Landkreis Augsburg die neue „Lauschtour“ mit Titel „LandArt-Kunstpfad Bonstetten: Kunst trifft Natur - nachhaltig und inspirierend“ in Kooperation mit dem Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben umgesetzt. Die Audio-Tour vermag es eine hohe Sensibilisierung für die Natur zu schaffen, den Betrachter zum stauenden Innehalten zu bewegen und gleichzeitig spannende Inhalte zu vermitteln. Die ganz bewusst eingebauten Momente der Stille fördern dabei die Selbstwahrnehmung, wecken Emotionen und setzen Phantasien frei. Die „Lauschtour“ – die sich bequem auf das eigene Handy laden lässt – entführt an ganz besondere Kraftorte inmitten unserer wunderschönen heimischen Natur.
 
Wie funktionieren die kostenlosen Bayerisch-Schwaben Lauschtouren?
Die kostenlose Lauschtour-App gibt es zum Download im Apple App Store oder im Google Play Store: Stichwort "Bayerisch-Schwaben-Lauschtour"
Informationen zu den Lauschtouren
 
Das Lauschtour-Erlebnis für Menschen mit Hör- & Sehbeeinträchtigungen
Für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen wurde die Lauschtour-App für die Bedienhilfen VoiceOver (iOS) und TalkBack (Android) optimiert. Die Bayerisch-Schwaben-Lauschtouren stellen zudem für Menschen mit Hörbeeinträchtigung Transkripte zur Verfügung. Das bedeutet, dass die Text der Audiobeiträge zum Mitlesen bereitgestellt werden. Hier gibt es das PDF-Transkript der Lauschtour "LandArt Bonstetten - Kunst trifft Natur - nachhaltig und inspirierend“ zum Download.
Lauschtour Bonstetten
 
 
 

Der Kunstpfad bei SAT.1 Bayern

 

a.tv Freizeittipp

Bildnachweis: Gemeinde Bonstetten

Lauschpunkt für Lauschpunkt großes Kino für die Ohren:

Mit Ihrem Smartphone eröffnen Sie sich eine wunderbare Welt voller Geschichte und Geschichten. Insgesamt gibt es aktuell 20 Lauschtouren in ganz Bayerisch-Schwaben. Werden Sie Lausch-Tourist und lassen Sie sich etwas erzählen!
Lauschtouren

 

Bildnachweis: Tourismusverband Allgäu Bayerisch Schwaben

 

Bildnachweis: Hama Lohrmann