Goldener Saal

Das Rathaus ist eine der Augsburger Hauptsehenswürdigkeiten. Stadtwerkmeister Elias Holl errichtete den bedeutendsten Profanbau der deutschen Renaissance zwischen 1615 und 1620. Der dort bis 1624 entstandene Goldene Saal – benannt nach der vergoldeten hölzernen Decke – ist einer der imposantesten Repräsentationsräume Deutschlands und vermittelt den Glanz der Reichsstadt.

Öffnungszeiten:

Mo - So von 10:00 – 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass der Goldene Saal bzw. die Fürstenzimmer (kurzfristig) während Veranstaltungen geschlossen sein können.

Alle aktuellen Änderungen der Öffnungszeiten finden Sie hier.

Es kann gegebenenfalls kurz zu Wartezeiten kommen. Es muss eine Mund-Nasen-Maske während des Besuchs des Goldenen Saals getragen werden.

Weitere Informationen:
Stadt Augsburg
Wikipedia

Kontakt

Gästeservice
Tel.: +49 (0) 821 / 50207 - 0
Fax: +49 (0) 821 / 50207 - 45
tourismus@regio-augsburg.de