Aktuelles

 

Augsburg Calling in Zeiten der Corona-Pandemie: Wann dürfen die Fans zurück ins Stadion?

Bei der Wiederaufnahme der vergangenen Saison war die Deutsche Fußball Liga (DFL) mit ihrem Konzept  – Geisterspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit – Vorreiter im deutschen Profifußball. An diesem Konzept orientierten sich zahlreiche Ligen.Nun drängt die Deutsche Fußball Liga für die anstehende Saison darauf, auch Fans bei den Spielen wieder zuzulassen. Die DFL ist hierfür mit einem entsprechenden Konzept gerüstet und hofft nun, dass die Emotionen beim Torjubel bald wieder für Stimmung im Stadion sorgen werden. Was geht und was nicht – darüber muss letztendlich jedoch die Politik entscheiden und momentan sind Großveranstaltungen noch bundesweit bis Ende Oktober verboten. In Zeiten von Covid-19 wird die Sportwelt bislang mit einem nahezu völligen Stillstand konfrontiert.
Auch „Augsburg Calling“, die beliebte Augsburger Faninitiative, ist davon leider betroffen und muss mit ihrem tollen Angebot „von Fans für Fans“ vorerst zwangsweise pausieren.

Wie es mit „Augsburg Calling“ und den begehrten Begleitprogrammen der anstehenden Heimspiele des FCA weitergeht, erfahren alle Fußballfans hier:

Augsburg Calling in Facebook

FC Augsburg

Allgemeine Infos zum Fußball in Corona Zeiten

 

 

Städtische Verdienstmedaille für Gerhard Seckler

Die Medaille „Für Augsburger“ wird seit fast 90 Jahren immer im Januar verliehen, bisher haben sie 261 Personen für ihre Verdienste um die Stadt erhalten. Die aktuellen Preisträger kommen aus unterschiedlichen Bereichen. Auch Gerhard Seckler ist darunter.

2007 gründete er die Fan-Initiative „Augsburg Calling“, um Fans unterschiedlicher Vereine zusammen zu bringen und ein friedliches Miteinander zu fördern. Dazu gehören abwechslungsreiche Programme für Fußballfans wie Stadtführungen, Lesungen, Fanpartys und Frühschoppen. „Augsburg Calling“ ist mittlerweile eine etablierte Institution in Fußballdeutschland.

Quelle: Augsburger Allgemeine, 10.01.2020
Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Den Artikel zur Verleihung finden Sie hier.

Augsburg Calling – Ein Programm macht Mut und inspiriert!

8.-12. September 2019 Workshop in Kiev und Zhitomir (Ukraine)

Gerhard Seckler ist auf der ganzen Welt bekannt. Fußball ist für ihn „die schönste Nebensache der Welt“ und er plädiert weltweit für ein friedliches Miteinander der Fans.  Gerne erzählt er davon, wie dies gelingen kann, denn in Augsburg „punktet“ Augsburg Calling bereits in der 12. Saison mit dem Konzept „pro Dialog“.

So viel Engagement und Mut ist ansteckend. Bei einem Workshop in der Ukraine konnte Seckler die Philosophie von Augsburg Calling vorstellen und wieder einmal zur Nachahmung motivieren.              

 

www.fcaugsburg.de

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl begrüßt Union Berlin Fans (23.08.2019)

Die Fan-Initiative Augsburg Calling setzt mit ihrer kompromisslosen Willkommenskultur neue Maßstäbe in der Gästebetreuung. Nirgendwo sonst werden Fußballfans in dieser Art und Weise willkommen geheißen. Das Programm verfolgt eine hohe Zielsetzung: keine Ausgrenzung - Inklusionsansatz und generationsübergreifend. Ausnahmslos werden ALLE Fußballfans zu einem freundlichen und friedlichen Fußball in die Friedensstadt Augsburg eingeladen. Am 23. August 2019 begrüßte Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl Berliner Fußballfans im Augsburger Rathaus.

Der Anlass:
Das erste Treffen von „Augsburg Calling“ mit Union Berlin jährte sich zum 10. Mal. Die Verantwortlichen hatten ein tolles Programm für die Gäste organisiert, ganz nach dem Motto „von Fans für Fans.

Links

Augsburg Calling

Das Projekt

FCA Fanfreundschaften

FCA-Fan-Clubs und Fanfreundschaften

FCA

FC Augsburg