Weltwassertag am Montag, den 22. März 2021:

"Der Wert des Wassers“

Der Weltwassertag findet seit 1993 jährlich, immer am 22. März, statt. Die UN-Water zeichnet seit 2003 für die Organisation dieses internationalen Aktionstages verantwortlich. Ziel des von der UNESCO ins Leben gerufenen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen.

Teilnehmende Gruppen und Organisationen stellen dabei bestimmte Themen in den Vordergrund, wie beispielsweise die Tatsache, dass eine Milliarde Menschen der Zugang zu sicherem Trinkwasser verwehrt ist. Dieses Jahr wurde als Leitthema „Der Wert des Wasser“ ausgerufen.

Neben den UN-Mitgliedsstaaten erhalten auch einige nichtstaatliche Organisationen die Möglichkeit, diesen Tag als Plattform für Ihren Kampf um sauberes Wasser und den Gewässerschutz zu nutzen. Ziel ist es, die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Mega-Thema „Wasser“ und die kritischen Wasserthemen unserer Zeit zu lenken.

Hier geht’s zum Weltwassertag 2021

Digitale Touren und mehr- Der Weltwassertag in Augsburg

Weltwassertag in Augsburg – nehmen Sie Einblick!
Heute wird das Welterbezentrum in Augsburg (zumindest virtuell) eröffnet. Sie sind herzlich dazu eingeladen! Werfen Sie einen Blick auf die tollen Räumlichkeiten und deren innovative Gestaltung und lauschen Sie den Grußworten von Oberbürgermeisterin Eva Weber und Kulturreferent Jürgen Enninger.
 

Radiobeitrag
Wassermanagementsystem

Virtuell
Historischen Wassertürme am Roten Tor
Historisches Wasserwerk am Hochablass - ein 360°Grad Rundgang plus Audiotour
Die 360° Grad Panorama-Tour

Der Tourenplan
Touren
Übersichtsplan und Touren

Die „Wasser-Lauschtour“ – für große & kleine Welterbe Entdecker*Innen
Lauschtour

ÖPNV Entdeckertouren – mit Bus und Tram zum Augsburger Welterbe
Touren

Bildnachweis: UN Water