Mozartfest Augsburg

Mozartfest Augsburg

Das Mozartfest Augsburg 2023 bringt weltbekannte Stimmen nach Augsburg!

Für Mozart spielte die menschliche Stimme zeitlebens eine Hauptrolle. Kein Wunder also, dass so viele seiner Melodien schnell weltweit bekannt wurden – und bis heute sind. Der unendliche Einfallsreichtum durchzieht dabei nicht nur die Vokalmusik, sondern ist auch überall in den Instrumentalwerken zu finden, bei denen man häufig einfach mitsingen könnte. So bietet das Programm des Mozartfests Augsburg 2023 neben den unvergleichlichen Opernarien auch vor unvergesslichen Melodien sprühende Sinfonien, Klavierkonzerte und Kammermusik.
Das Mozartfest Augsburg schaut wie immer auch über den Tellerrand hinaus und verbindet Mozarts Melodien mit anderen Komponisten, die ebenfalls eine große Schwäche für die Stimme hatten. Das Festivalprogramm kombiniert die faszinierenden Melodien des französischen Barockmeisters Jean-Baptiste Lully mit u.a. Franz Schuberts „Großer C-Dur Symphonie“, Gustav Mahlers „Lied von der Erde“ und der fast grenzenlosen Kreativität der menschlichen Stimme im Jazz.

Zu Gast in Augsburg sind viele internationale Topstars:
Vladimir Jurowski mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, die Gesangsstars Véronique Gens, Christina Landshamer, Günther Groissböck und Mauro Peter, das Cuarteto Casals, das Freiburger Barockorchester mit Kristian Bezuidenhout und natürlich die Akademie für Alte Musik Berlin. Ein ganz besonderes Highlight wird sicherlich der Auftritt von Starbariton Thomas Quasthoff und einer berauschenden Jazzcombo um Wolfgang Haffner, Dieter Ilg und Simon Oslender.

Detailliertes Programm und Vorverkauf ab Anfang 2023 unter www.mozartstadt.de.


Weitere Infos

Mozartfest Augsburg
Stadtgebiet Augsburg
86150 Augsburg

Website

Übersichtskarte

Google Maps ist blockiert

Stimmen Sie der Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten zu.