Öffentliche Sonderführungen

Martin Luther und der Kurzweil viel

Beim Besuch der Augsburger Lutherstätten werden die große Menschlichkeit, die gewaltige Sprachkraft und der deftige Humor des Reformators durch Sprichwörter, Redewendungen und Originalzitat lebendig.
Der Rundgang führt vom Rathaus zum Fuggerstadtpalast weiter zur St. Anna Kirche und zum Peutingerhaus bis zum Fronhof.

 

Termin: Sa., 8. April, Sa., 10.Juni, Sa., 12. August, Sa., 9. September jeweils um 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Martin Luther, Melanchthon und die Confessio Augustana

Der Stadtrundgang führt die Gäste auf eine Zeitreise in das 16. Jahrhundert, in die Ära der Reformation, des großen religiösen Umbruchs in Europa! Geführt von einer Bürgerin begibt man  sich auf die Spuren des Reformators Luther in Augsburg und begegnet dabei - in Gestalt eines Schauspielers - immer wieder Zeitgenossen, die ihre Anschauung des historischen Geschehens vermitteln – unter anderem Luthers Weggefährten Philipp Melanchthon.

 

Termin: Sa., 13. Mai, Sa., 8. Juli, Sa., Sa., 14. Oktober jeweils um 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 12,– € p.P., ermäßigt 10,– € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Auf den Spuren der Römer

Sie erfahren, wie Augsburg von den Römern gegründet wurde, und besuchen unter anderem diese Sehenswürdigkeiten: Rathaus, Goldener Saal,Fuggerei, Brechthaus und Handwerkeraltstadt.

 

Termin: Sa., 15. April, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Schandtaten in alter Zeit

Termin: Sa., 22. April, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Wie Perlen an einer Kette - die Augsburger Kirchen

Augsburger Kirchen – Glanzlichter mitten in der Stadt, die Alltägliches und Außergewöhnliches aus Leben, Glauben und Geschichte lebendig werden lassen.


Wie Perlen an einer Schnur reihen sich Augsburgs Innenstadtkirchen aneinander. Groß oder klein, gut sichtbar oder versteckt – eines haben sie alle gemeinsam: Bei aller Unterschiedlichkeit hat jede auf ihre Art viel zu bieten. Seit Jahrhunderten prägen die Kirchen das Stadtbild und das Leben der Menschen. Sie erzählen Geschichten aus dem alltäglichen Leben genauso wie von großen historischen Ereignissen und berühmten Besuchern. In der Führung soll all das lebendig werden. Während des Rundgangs werden ausgewählte Kirchen besucht. Diese werden nicht nur im Hinblick auf Bau- und Kunstgeschichte betrachtet, sondern auch bezüglich ihrer Rolle in der Stadt- und Glaubensgeschichte sowie im Leben berühmter und unbekannter Menschen. Dabei gibt es Alltägliches und Außergewöhnliches zu entdecken und zu erfahren. Lassen Sie sich überraschen.

 

Termin: Sa., 20. Mai, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Bettler, Gaukler, Vogelfreie

Termin: Sa., 27. Mai, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Jüdisches Augsburg mit Synagoge

 

Termin: So., 18.Juni um 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Märchenhaftes Augsburg

Wie war das eigentlich mit den 3 Mohren, haben die Mauern von St. Ulrich wirklich einmal gesungen und woher hat der „Datschiburger“ seinen Namen? Augsburgs Geschichte ist voller Sagen und Legenden, die das Leben und die Sorgen und Nöte der Menschen in den zurückliegenden Jahrhunderten erklären. Erleben Sie diese Geschichten hautnah – begleitet von einer Person aus dieser Zeit.  Eine Führung für Groß und Klein

 

 

Termin: Sa., 24. Juni, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Der Augsburger Handwerkerweg

Termine:  Sa., 15. Juli, 14.30 Uhr 

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50– € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Schröpfkopf, Tee und Pillen

Auf dem feinen Grad zwischen Aberglauben, medizinischem Wissen und Quacksalberei wandeln Sie durch Augsburg. Reiche und Arme trifft es gleichermaßen – doch wo und bei wem finden sie Hilfe? Wer heilte mit welchen „erschröcklichen“  Mitteln? Die Antwort auf diese Fragen und noch mehr erfahren Sie während dieser Führung südlich des Rathauses.

 

Termin: Sa., 22. Juli, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50– € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Friedensstadt Augsburg 

Augsburg ist die einzige Stadt in Deutschland, die einen Feiertag hat, der nur innerhalb des  Stadtgebietes gilt und der in der Verfassung des Landes verankert ist: Das Hohe Augsburger Friedensfest.

Wir spannen einen Bogen von der Reformation bis in unsere Tage und gehen einen Friedensweg, der einlädt, sich auf unterschiedliche Weise mit Personen und Momenten des Friedens zu beschäftigen: Menschen, Worte, Symbole, Orte,
Denkmale, Aktionen.

 

Termin: Sa., 19. August, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50– € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Hexen in der freien Reichsstadt - "Das Zaubereydelikt ist zu verfolgen"

Im Umland brennen die Scheiterhaufen. Doch wie sieht es in Augsburg aus?
Wir nehmen Sie mit in die Zeit der Hexenverfolgung und erzählen Ihnen von grausamen Schicksalen und fragwürdigen Vorwürfen.

 

Termin: Sa., 26. August, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

"Bert Brecht mit seinem Lampion" - Brecht in Augsburg

1998 feierte die Welt den 100. Geburtstag von Bertolt Brecht. Der gebürtige Augsburger verbrachte seine Kindheits- und Jugendjahre am Lech. Möchten Sie mehr über sein Leben in Augsburg erfahren? Wir zeigen Ihnen bei einem Spaziergang auf den Spuren des Dichters gerne mehr von Brechts Sicht seiner Heimatstadt.
 

Termin: Sa., 16. September, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Tod eines Silberschmieds

Beim Gang durch die Alt- und Oberstadt Augsburgs begegnet man verschiedenen Zeitgenossen des beginnenden 18. Jahrhunderts. Diese werden dabei helfen, Klarheit in den mysteriösen Todesfall des Silberschmieds Zachel zu bringen.

 

Termin: Sa., 23. September, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Augsburg - Vaterstadt Mozarts

Auf den Spuren der Familie Mozart in Augsburg erfahren Sie bei einer Stadtführung alles Wissenswerte über die Vaterstadt der Mozarts, wo Leopold Mozart geboren wurde und die Handwerker- und Künstlerfamilie Mozart seit Generation lebte. Der Weg führt zu Mozartstätten und zu Sehenswürdigkeiten der Mozart-Zeit, dem Rokoko.

 

Termin: Sa., 21. Oktober, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P.(Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Augsburg mit allen Sinnen erleben

Augsburgs Geschichte begreifen" heißt das Motto der Führung, bei der man die Stadt schmecken, riechen, sehen, hören und vor allem begreifen kann.

 

Termin: Sa., 28. Oktober, 14.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: Erwachsene 10,– € p.P., ermäßigt 8,50 € p.P. (Schüler, Studenten, Behinderte)

Treffpunkt: Tourist-Info, Rathausplatz

 

Eine Anmeldung unter Telefon 0821/ 50207-24 ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.