Persönlichkeiten

Roy Black

Roy Black (1943 – 1991, mit bürgerlichem Namen Gerhard Höllerich) war in den 1960er bis 1980er Jahren ein äußerst populärer Schlagersänger („Ganz in Weiß“). Der in Straßberg (heute ein Stadtteil von Bobingen) geborene Sänger liegt in seinem Heimatort begraben.

 

Wikipedia

Fugger

Jakob Fugger „der Reiche“ erwarb 1514 die Herrschaft Biberbach. Einstige Fuggerschlösser und zahlreiche Patronatskirchen der Fugger im heutigen Landkreis Augsburg findet man außer in Biberbach unter anderem in Bobingen, Ehingen, Hainhofen, Gablingen, Leitershofen, Markt, Mickhausen, Nordendorf, Reinhartshausen, Schwabmünchen, Waldberg und Welden. Ein Epitaph in der Pfarrkirche von Graben ist dem 1367 nach Augsburg eingewanderten Hans Fugger gewidmet.

 

Wikipedia

Mozart

Die Vorfahren des Komponisten stammen aus dem heutigen Landkreis Augsburg. 1331 wurde in einer Urkunde des Klosters Oberschönenfeld mit Ändris Mozart der ersten bekannte Mozart beurkundet.

 

Wikipedia

Bernhard Langer

Bernhard Langer (1957 in Anhausen geboren) ist der erste deutsche Profigolfer, der durch seine Erfolge auch international bekannt wurde.

 

Wikipedia

August Ganghofer

August Ganghofer (1827 – 1900), war ein Erneuerer der Forstwirtschaft in Bayern. Von 1859 bis 1873 leitete er das Forstrevier in Welden. 1872 veröffentlichte er das Standardwerk „Der praktische Holzrechner“. 1879 wurde er zum Leiter des bayerischen Forstwesens ernannt und 1887 wegen seiner Verdienste in den persönlichen Ritterstand erhoben. Er ist der Vater des Schriftstellers Ludwig Ganghofer.

 

Sehenswürdigkeit:

Ganghofer-Stätte Welden

 

Wikipedia

Ludwig Ganghofer

Ludwig Ganghofer (1855 – 1920), war der nach Karl May erfolgreichste Schriftsteller der wilhelminischen Ära. Er verbrachte große Teile seiner Kindheit und Jugend in Welden im heutigen Landkreis Augsburg. Diese Zeit hat Ganghofer in seinem autobiographischen Roman „Lebenslauf eines Optimisten“ beschrieben. In Welden wurde 2005 Die Ganghofer-Stätte Welden eingerichtet, die sein Leben und Werk würdigt.

 

Sehenswürdigkeit:

Ganghofer-Stätte Welden

 

Wikipedia