Weitere Führungen in der Region

Der „deutsche Robin Hood“ – der „Bayerische Hiasl“

Die Erlebniswelt des „Bayerischen Hiasl“ auf Gut Mergenthau widmet sich dem legendären Wilderer, Räuberhauptmann und Sozialrebellen Matthäus Klostermayr und erzählt dessen Geschichte. Acht aufwendig gestaltete Themeninseln zeigen seine Auflehnung gegen die Obrigkeit im Zeitalter des Absolutismus, seine Untaten – und seine Hinrichtung…
Die Erlebniswelt des „Bayerischen Hiasl“ auf Gut Mergenthau ist eines von zwölf deutschen Räubermuseen, die sich zum Netzwerk „Räuberpfade“ zusammengeschlossen haben. Die Regio Augsburg Tourismus GmbH informiert auch zu den
Räubern, Wegelagerern, Wilderern und Piraten der Räuberpfade“ und ihren Museen. Man kann  rund um die Hiasl-Erlebniswelt im Wald bei Gut Mergenthau Spielstationen und Aktionen auf Räuberwegen entdecken.

 

NEU 2015: Der Hiasl - Walderlebnisweg mit interaktiven Spielstationen für Kinder und Erwachsene im Obergeschoß der Hiasl-Erlebniswelt.

 

Unverbindliche Buchungsanfrage

 

 

* Pflichtfelder

Was ist die Summe aus 1 und 3?
 

Preis und Details

Leistung: Führung mit Quiz


Preis pro Gruppe: € 25,–


Dauer: 1 Stunde

Infos: Hiasl-Erlebniswelt, Telefon 0 82 33/600652