Führungen unserer Partner

Auf den Spuren der reichen Fugger in Gebärdensprache

Die Stadtführung „Auf den Spuren der reichen Fugger“ gibt Einblick in die Geschichte dieses beeindruckenden Familienimperiums, welches Augsburg im 16. Jahrhundert zur Weltmacht werden ließ! Sehen Sie, auf einem Rundgang durch die Stadt, den Fugger-Stadtpalast – das ehemalige Wohn- und Handelshaus der Familie. Der Weg führt zudem in die Handwerkeraltstadt, vorbei an der „Alten Silberschmiede“, einem Traditionsbetrieb mit der europaweit bekannten Kunstfertigkeit des „Augsburger Silbers“, sowie in die Fuggerei, der älteste Sozialsiedlung der Welt (mit Fugger-Museum).
Die Führung endet meist vor der Kirche Sankt Anna, in der sich die Fugger-Kapelle mit den Gräbern Jakob Fuggers und seiner Brüder befindet, - dem ersten Bauwerk und zugleich einem Höhepunkt der deutschen Renaissance.

 

 

Gebärdensprache-Guides

Thordis Koch / Gebärdensprache-Guide 
Schön, dass Sie sich für einen Besuch in "meiner" Stadt entschieden haben!
Begleiten Sie mich auf einem entspannten Spaziergang durch das wunderschöne Augsburg.
Ich kommuniziere ausschließlich in DGS-Sprache (Deutsche Gehörlosensprache).
Gehörlose-Gruppen sind bei mir also genau richtig.
Gerne passe ich mich Ihren Wünschen und Vorstellungen an
Ich freue mich auf Ihre konkrete Anfrage unter Email stadtfuehrung-koch@t-online.de

Claudia Haas (Gebärdensprachen-Guide)
Mein Name ist Claudia Haas und es freut mich sehr , mich Ihnen als Gebärdensprachen-Guide vorstellen zu dürfen.
Ich bin nicht nur Augsburgerin, sondern auch mit Leib und Seele Gästeführerin, denn ich liebe meine Stadt und
bin stolz auf die Vielzahlt von kulturellen Highlights und Sehenswürdigkeiten.
Lassen Sie sich von mir die mehr als 2000jährige Geschichte Augsburgs, ganz individuelle, in (DGS) Deutscher-Gebärdensprache,
näher bringen.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage unter Email: haas.c@t-online.de

Stefan Koch (Gebärdensprachen-Guide)
In meiner Funktion als Gebärdensprachen-Guide zeige ich Augsburg-Besuchern, mit großer Freude und Begeisterung, die Sehenswürdigkeiten unserer schönen Stadt.
Die Führungen werden von mir individuell auf Ihre Wünsche und Vorstellungen angepasst.
Ich kommuniziere überwiegend in Gebärdensprache, bin jedoch auch in der Lage zu sprechen (lautsprachbegleitende Gebärdensprache = LGB, kommunizierte Lautsprache) und ggf. auch Gruppen mit gemischtem Teilnehmerkreis (nicht Hörende in Begleitung Hörende (auf Wunsch) zu führen. Gehörlose-Gruppen und Schwerhörige - Gruppen sind bei mir also genau richtig.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage unter Email stadtfuehrung-koch@t-online.de

Details und Preise

Leistung: Stadtführung in Gebärdensprache


Dauer: 2 Stunden

Vorausbuchungsfrist 6 Wochen


Wir bitten Sie Ihre Anfrage direkt an die Guides zu richten